So einfach geht's

So gestalten Sie Ihre Einladung

Wenn Sie Ihre Gäste einladen, geben Sie bitte die Internetseite des Vereins in der Einladung schriftlich oder mündlich mit an, damit sich Ihre Gäste informieren können, wofür sie spenden. Zusätzlich stellen wir Ihnen gerne Informations-Flyer in beliebiger Menge zur Verfügung.

Wenn Sie mündlich einladen, legen Sie diese Flyer einfach auf Ihrer Feier zur weitergehenden Information aus.

Wenn Sie schriftlich einladen, legen Sie unseren Informations-Flyer der Einladung bei, damit sich Ihre Gäste noch einfacher informieren können.

Drei Möglichkeiten zu spenden

Entscheiden Sie vor Ihrer Einladung zunächst, wie Sie von Ihren Gästen Ihre Spenden-Geschenke entgegennehmen möchten.

Mit Spendenbox auf Ihrer Feier

Gut geeignet für eine kleine Gästezahl (bis ca. 50 Personen).

Als Spendenbox eignen sich gut größere Glasvasen mit relativ kleiner Öffnung; so sehen Sie Ihren Spendenberg wachsen und können sich während der Feier mit der gefüllten Spendenbox vor Ihren Gästen direkt und persönlich bedanken. Bitte beachten Sie, dass eine gut gefüllte Spendenbox je nach Umgebung der Feier einer gewissen Auf-merksamkeit bedarf.

Nach Ihrer Veranstaltung überweisen Sie den eingesammelten Betrag – eventuell aufgerundet durch Ihre persönliche Spende an den Verein.

Eine mögliche steuerliche Nutzung* der Spendensumme liegt bei Ihnen, da Sie der Einzahler sind.

Durch Überweisung auf Ihr Konto

Gut geeignet für eine größere Gästezahl (ab ca. 50 Personen).

Bitte geben Sie mit Ihrer Einladung neben unserer Internetadresse auch Ihre Bankverbindung (IBAN) sowie einen eindeutigen Verwendungszweck, z.B. 50iger Feier Max, an, damit Ihre Gäste in Ru-he vorab den passenden Betrag überweisen können. Natürlich wird Ihnen Ihre Bank für einen großen Anlass auch ein Sonderkonto ein-richten. In beiden Fällen können Sie die Einzelspenden Ihrem Anlass zuordnen.

Nach Ihrer Veranstaltung überweisen Sie den eingegangenen Betrag – eventuell aufgerundet durch Ihre persönliche Spende – an den Verein.

Eine mögliche steuerliche Nutzung* der Spendensumme liegt bei Ihnen, da Sie der Einzahler sind.

Durch Überweisung auf das Konto des Vereines

Gut geeignet für Firmen, bei großen Gästezahlen oder zu erwartenden größeren Beträgen.

Bitte geben Sie dazu in Ihrer Einladung neben unserer Internetadresse auch die Bankverbindung des Vereines (IBAN) an sowie einen eindeutigen Verwendungszweck (z.B. 50er Feier Max) an. Den Verwendungszweck benötigen wir, um die Einzelspenden Ihrem Anlass zuzuordnen und Ihnen anschließend den Gesamtbetrag mit Auflistung der Spender mitteilen zu können.

Noch einfacher ist es für Sie und den Spender jedoch, wenn Sie den Informations-Flyer und unsere Zahlungsanweisung mit allen steuerlich erforderlichen Vorgaben Ihrer Einladung beilegen. Beides erhalten Sie von uns in ausreichender Menge.

Eine mögliche steuerliche Nutzung der Spende* liegt beim Spender, da er der Einzahler ist.

*Wichtig

Seit 01.01.2017 werden die von Privatpersonen geleisteten Beträge automatisch in Ihrer Veranlagung berücksichtigt und sind somit steuerlich absetzbar, wenn Sie uns korrekt Ihren Vor- und Zunamen laut Meldezettel sowie Ihr Geburtsdatum bekannt geben.

Bei der Berücksichtigung von Spenden als Betriebsausgaben (Unternehmensspenden) besteht keine Verpflichtung zur Bekanntgabe der Identifikationsdaten.

Die ausführliche steuerliche Vorgabe finden Sie hier.

 

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren